Image

Lange Nacht der Wissenschaften abgesagt

2020 wird es keine Lange Nacht der Wissenschaften in Halle geben: Der für den 3. Juli angesetzte abendliche Streifzug durch die hallesche Forschung, zu dem in den vergangenen Jahren regelmäßig Tausende Besucherinnen und Besucher kamen, findet wegen der Corona-Krise nicht statt. "Wir haben gemeinsam mit der Stadt Halle entschieden, diese Großveranstaltung in diesem Jahr abzusagen. Zu ungewiss sind die Aussichten. Wir wollen jedoch alles daran setzen, 2021 wieder an den Start zu gehen", sagt Prof. Dr. Christian Tietje, Rektor der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU). Dann wird die Lange Nacht der Wissenschaften in Halle 20 Jahre alt.

zahlreiche Besucher auf dem Uniplatz

Auf einen Klick

LNDW-Bahn, Bühnenprogramm, Themenrouten & Highlights

Haltestellen der LNDW-Bahn