Startseite Programm

Alle Infos zur Veranstaltung

Institut für Informatik

familienfreundlich rollstuhlgerecht PONG-Nachbau

17:00 bis 22:00 Uhr Mitmachprogramm

Es ist auch ein Lehr-Objekt, das erste kommerziell erfolgreichste Videospiel der Welt (Atari 1972), Mythos und Legende zugleich. Hier sieht man noch, aus welchen Grundbausteinen die digitale Welt eigentlich besteht ( UND, ODER, counter, 1- bit-Speicher, ...); unabhängig davon ob Computer oder folgege-steuerte Hardware. Hier gibt es keinen "Chip", wo das fertige Signal heraus-kommt. Sämtliche Funktionen sind, vor allem noch nachvollziehbar, aus UND- und ODER- Funktionen zusammengesetzt. Genießen Sie das originale Ballgefühl , erzeugt von einer meisterhaft durchdachten einfachen Hard-ware (keine Computerbasis!), von der es nach nunmehr 45 Jahren wohl die weltweit meisten mehr oder weniger gelungenen Software-Imitationen auf Computern gibt . Wenn Interesse besteht, kann die komplette originale Logikschaltung (Atari 1972) bis ins Detail erläutert werden. Der Nachbau ist modular und transparent als Technik zum Anfassen und Spielen ausgeführt.

Referent Wolfgang Nake
Veranstaltungsort Institut für Informatik, Von-Seckendorff-Platz 1; 1. OG, SR 1.27

Infos zum Veranstalter

Das Institut für Informatik feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Es bietet Studiengänge in Informatik und Bioinformatik an, und ist u.a. an Studiengängen in Wirtschaftsinformatik sowie an der Lehrerausbildung beteiligt. Arbeitsgruppen sind Datenstrukturen und Effiziente Algorithmen, Theoretische Informatik, Datenbanken und Informationssysteme, Software-Engineering und Programmiersprachen, Automatisierungstechnik, Rechnerarchitektur und Hardwaretechnik, Computergraphik, Bioinformatik und Mustererkennung. Kooperationen existieren mit vielen Unternehmen der Region wie bspw. mit GISA GmbH, Unister GmbH oder mit ESC GbR. Die Community-Plattformen mysputnik.de, myMDRKlassik und meinFIGARO.de des Mitteldeutschen Rundfunks sind in Zusammenarbeit mit dem Institut entwickelt worden. Mit dem IPK Gatersleben gibt es eine gemeinsame Professur, Kooperation in der Universität gibt es u.a. mit den Lebenswissenschaften, dem medizinischen Bereich und Geisteswissenschaften.

Webseite: http://www.informatik.uni-halle.de

Drucken
familienfreundlich rollstuhlgerecht

Haltestelle Haltestelle Nr. 2:
Straßburger Weg