Wissenschaftlerinnen an der HS Merseburg – Karriere an der HS für Angewandte Wissenschaften

Hochschule Merseburg

familienfreundlich rollstuhlgerecht

17:00 bis 01:00 Uhr / Ausstellung

Die Ausstellung „Wissenschaftlerinnen an der Hochschule Merseburg“ präsentiert sechs Forschungsbiographien von (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen an der Hochschule Merseburg und die Freuden und Herausforderungen von wissenschaftlichen Karrieren. Die ausgewählten Biographien der Professorinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen sind dabei so vielfältig wie die Wege, die sie in die Wissenschaft geführt haben. Jedes einzelne Interview zeugt davon, dass der Weg einer Karriere als Wissenschaftlerinnen möglich ist und nicht allein gegangen werden muss. Die Ausstellung wird begleitet von der gleichnamigen Broschüre.

Referent: Constanze Stutz
Veranstaltungsort: Melanchthonianum, Universitätsplatz 9 ; EG, Medienraum

Infos zum Veranstalter: Mit Halle und Leipzig bildet Merseburg das an Geschichte, Kultur und Wissenschaft reiche Städtedreieck in Mitteldeutschland. Die 1000-jährige Bistumsstadt Merseburg, über die Landesgrenzen hinaus als Stadt der Zaubersprüche bekannt, liegt in direkter Nachbarschaft zu den hochmodernen Anlagen der chemischen Industrie in Leuna und Schkopau. An der Hochschule für angewandte Wissenschaften gestalten sich Lehre und Forschung in unmittelbarer Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Haltestelle Nr. 7: Neues Theater

Webseite: http://www.hs-merseburg.de