Wenn Pflanzen Hunger haben

Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

familienfreundlich rollstuhlgerecht

17:00 bis 22:30 Uhr / Mitmachprogramm

Nährstoffmangel ist für Pflanzen eine große Gefahr. Neue Nahrungsquellen können sie sich nur durch langsames Wachstum erschließen. Dürrezeiten sind daher für Pflanzen der Normalzustand, den sie trickreich überleben. Wie Pflanzen Nährstoffe aus dem Boden ziehen und was das alles mit Wasser zu tun hat, erfahrt Ihr hier.

Referent: Gina Stamm
Veranstaltungsort: Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie, Weinberg 3 ; Foyer

Haltestelle Nr. 1: Weinberg Campus

Webseite: http://www.ipb-halle.de