Großes Haus für tiefe Einblicke

Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS

familienfreundlich

17:00 bis 22:00 Uhr / Führung

Am Fraunhofer IMWS werden Lösungen entwickelt, um die Qualität und Zuverlässigkeit von Bauteilen zu steigern, wie sie beispielsweise im Auto Verwendung finden. Sensoren steuern das Auslösen von Airbags oder unterstützen die Steuerung der Motorfunktionen. Chips regeln die Funktionen von ABS, ESP und anderen Assistenzsystemen. Die Funktionalität und Effizienz, aber auch die Sicherheit der Insassen hängen damit von der Elektronik ab – vor allem von der Zuverlässigkeit aller Materialien Systeme. Mit modernsten Diagnosegeräten wird in unseren Laboren die Mikrostruktur von Materialien und Bauteilen in den Blick genommen, um das Sicherheitsverhalten bis ins kleinste Detail zu verstehen. Denn selbst winzige Fehler auf der atomaren Ebene können dazu führen, dass Komponenten nicht ordnungsgemäß funktionieren oder sogar ausfallen. Besichtigen Sie den neuen und hochmodern ausgestatteten Bau und erfahren Sie mehr über die aktuellsten Technologien im Bereich Mikrostrukturdiagnostik.

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS, Walter-Hülse-Straße 1

Infos zum Veranstalter: Das Fraunhofer IMWS betreibt angewandte Forschung für mehr Materialeffizienz und ist Impulsgeber, Innovator und Problemlöser für die Industrie und für öffentliche Auftraggeber in den Bereichen Zuverlässigkeit, Sicherheit, Lebensdauer und Funktionalität von Werkstoffen in Bauteilen und Systemen.

Haltestelle Nr. 1: Weinberg Campus

Webseite: http://www.imws.fraunhofer.de