Halle in der Moderne. 3D Visualisierung der Stadtkrone von Walter Gropius

Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas/Kunstgeschichte

Highlight familienfreundlich rollstuhlgerecht

22:00 bis 22:30 Uhr / Vortrag

Walter Gropius entwarf 1927/28 einen spektakulären Beitrag für einen städtebaulichen Ideenwettbewerb der Stadt Halle: Hoch über dem Saaleufer sollte ein neues Wahrzeichen entstehen, eine Stadtkrone mit Stadthalle, Museum und Sportanlagen. Der Plan wurde abgelehnt, der Wettbewerb vergessen. Auf der Grundlage der erhaltenen Originalpläne entwickelte Christine Fuhrmann in ihrer Dissertation an der Universität Halle eine 3D Visualisierung dieses visionären Großprojekts, das sie in ihrem 30-minütigen Vortrag vorstellen wird.

Referent: Dr. Christine Fuhrmann
Route: Halle und die Moderne - die Moderne in Halle
Veranstaltungsort: Steintor Campus 2, Emil-Abderhalden Straße 26-27 ; Hörsaal II (Emil-Abderhalden-Str. 28)

Haltestelle Nr. 9: Am Steintor

Webseite: https://www.ikare.uni-halle.de