Archäologie der Moderne. Die Laubenganghäuser des Bauhausdirektors Hannes Meyer in Dessau

Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas/Kunstgeschichte

familienfreundlich rollstuhlgerecht

19:00 bis 19:20 Uhr / Vortrag

Die Laubenganghäuser in Dessau-Törten entstanden 1929/30 und gehören seit 2017 zum UNESCO Weltkulturerbe des Bauhauses. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Forschungsgrabung 2018 im Außenbereich eines Laubenganghauses konnten rund 1000 Relikte aus der Bauhauszeit geborgen werden. In seinem 20-minütigen Vortrag stellt Dr. Felix Lennart Rösch die Ergebnisse seiner Forschungsgrabung vor und stellt sich anschließend der Diskussion.

Referent: Dr. Felix Lennart Rösch
Route: Halle und die Moderne - die Moderne in Halle
Veranstaltungsort: Steintor Campus 2, Emil-Abderhalden Straße 26-27 ; Hörsaal II (Emil-Abderhalden-Str. 28)

Haltestelle Nr. 9: Am Steintor

Webseite: https://www.ikare.uni-halle.de